Veröffentlichungen

Digitalisierung 4.0 Einkauf 4.0 S&OP Prozess Vertrieb 4.0

Digitalisierung 4.0

Digitale Transformation in Deutschland

    Seit einiger Zeit ist die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft in aller Munde. Denn der rasche technologische Fortschritt verändert das Verhalten von Unternehmen, Konsumentinnen und Konsumenten sowie Arbeitnehmern. Der digitale Wandel ist umfassend, er betrifft alle und alles. Deshalb ist es auch schwierig, dieses Phänomen einzugrenzen und eindeutig zu definieren.
Die vier Dimensionen der Digitalisierung:
  • Automatisierung
  • Vernetzung
  • Datenverarbeitung
  • Kundenzugang

[Erfahren Sie mehr...]

Einkauf 4.0

Vom Beschaffer zum Value Chain Manager

Um den "Einkauf 4.0" zu positionieren und zu etablieren, kann dies nur im Zusammenspiel der Digitalisierung in die Unternehmensstrategie funktionieren und muss eine zentralgesteuerte Einheit erfolgen. Je geringer der Verankerungsgrad in der Unternehmensstrategie ist, desto unkoordinierter sind die (einzelnen) Aktivitäten im Unternehmen.

Die vier Dimensionen im Einkauf 4.0:
  • Technologie und Systeme
  • Organisation und Prozesse
  • Management und Menschen
  • Geschäftsmodelle

[Erfahren Sie mehr...]

S&OP Prozess

This is just placeholder text.

Vertrieb 4.0

Vom Verkäufer zum Business Value Manager

Fünf wesentliche Themen des Verteriebs 4.0

1. Deutlich engere Betreuung der Bestandskunden.

2. Zur Neukundengewinnung ist das inbound Marketing das zentrales Thema.

3. Der Vertrieb muss die informelle Führung im Verkaufsprozess zurückerobern

4. Enger Zusammenarbeit von Marketing, Vertrieb und Einkauf gefordert - S&OP Prozesse -

5. Andere und neue Ergebnisse fordern ein verändertes und angepasstes Verhalten

 

[Erfahren Sie mehr..]