Strategisches Einkaufsmanagement

Von der Strategieentwicklung bis zur Maßnahmenplanung

Im Kampf um Marktanteile steigt stetig der Druck, Leistungs- und Kostenpotenziale optimal auszuschöpfen. Der Einkauf und dessen strategische Ausrichtung stellen hierbei einen zentrale Erfolgsfaktoren dar. Denn nur wenn einkaufsstrategische Handlungsfelder, abgestimmt auf Unternehmen und Marktumfeld, professionell entwickelt werden, lassen sich Leistungspotenziale und Materialkosten nachhaltig optimieren. Trainieren Sie am eigenen Konzept Vorgehensweisen und Werkzeuge zur Planung und Umsetzung des strategischen Einkaufs.

Inhalte

Ausgangssituation, Rahmenbedingungen des strategischen Einkaufs

  • Von der Unternehmens- zur Einkaufspolitik.
  • Inhalt/Struktur der strategischen Einkaufssystematik und strategischen Komponenten.
  • Vision, Mission, Strategie – Begriffe, Definitionen, Praxisbeispiele.
  • Strategische Einkaufsziele – Arten und ihre Verknüpfung mit den Unternehmenszielen.
  • Von der Vision zur Aktionsplanung.

Praktische Instrumente zur Entwicklung von Einkaufsstrategien

  • Werkzeuge zur Schaffung einer strategischen Informationsbasis:
  • Beschaffungsmarktforschung, beschaffungsbezogene Unternehmensanalyse (ABC-, XYZ-, SWOT-Analysen, Portfolio-Techniken, Preis-/Kosten(treiber)analysen).

Einkaufsstrategien und Handlungsoptionen im Überblick

  • Einkaufsstrategien, strategische/operative Handlungsoptionen und Initiativen gezielt entwickeln.
  • Make-or-Buy-Strategie.
  • Kernstrategien der Beschaffung: Material-/Produktstrategien (z. B. Modular/System Sourcing), Versorgungs-/Bereitstellungs-, Marktstrategien (z. B. Local, Global Sourcing), Lieferanten-, Preis-, Kostenstrategien (auf Basis der Zuschlagskalkulation, Target Costing, Total Cost of Ownership), Wertschöpfungs-, Qualitätsmanagementstrategien.
  • Abhängigkeiten/Zielkonflikte.
  • Chancen-/Risikobetrachtung.

Einblick in das Einkaufscontrolling

  • Steuerung/Messung der Einkaufsleistung.
  • Ausgewählte Kennzahlen.

Wie Sie Ihre Leistung „vermarkten”

  • Externes und innerbetriebliches Eigenmarketing.
  • Sich im Unternehmen/bei Lieferanten positionieren.

Aufbau des strategischen Einkaufs

  • Erfolgsfaktoren
  • Vorgehensweise
  • Phasen/Ablauf
  • Inhalte
  • Einführungs-/Umsetzungsprozess
  • Do’s/Don’ts

Ihr Nutzen

Sie trainieren praxisbezogen am eigenen Konzept und entwickeln Elemente einer eigenen Einkaufsstrategie. Dadurch erhalten Sie fundierte Einblicke in die Vorgehensweisen zur Planung, Umsetzung, Steuerung und Kontrolle von Einkaufsstrategien. Sie lernen,

  • eine eigene Beschaffungsvision/-mission zu entwickeln,
  • Einkaufsstrategien zu formulieren,
  • strategische/operative Handlungsoptionen und Initiativen gezielt abzuleiten,
  • Chancen/Risiken der Beschaffung zu identifizieren, wirkungsvolle Maßnahmen zu gestalten,
  • mehr Transparenz über die Beschaffungsmärkte/-prozesse zu erzeugen,
  • eine schnelle Umsetzung in die Praxis zu bewerkstelligen und
  • die strategische Relevanz des Einkaufs zu verstehen.

Dauer

  • 2 – 3 Tage je nach Intensität (zweitägiger Workshop 1.100€ – dreitägiger Workshop 1.550€)*

    *zzgl. Spesen und Unterkunft (sofern notwendig)